Kontaktadresse

Gemeindeverwaltung Dünwald

Oberdorf 32
99976 Dünwald
Tel.: 036076 556 -0

gvw@duenwald.de
www.duenwald.de

Termine

  • Sa, 29. April 2017
    Kirmesverein Beberstedt: Jahreshauptversammlung in der Beberstedter Gemeindeschänke
  • Sa, 6. Mai 2017
    Feuerwehr/Feuerwehrverein Hüpstedt: Jahreshauptversammlung
  • Sa, 6. Mai 2017, 09.00
    Eichsfelder Heimat- und Wanderverein Hüpstedt e.V.: Gutbierwanderung in Bad Langensalza; Beginn: Har...
  • Sa, 6. Mai 2017, 14.00
    Schützenverein 1996 Zaunröden: Vereinsmeisterschaften Bogen im Freien auf dem Schützenplatz Zaunröde...
  • So, 7. Mai 2017
    Feuerwehr/Feuerwehrverein Hüpstedt: Tag der offenen Tür im Feuerwehrgerätehaus
Wir, das Team vom Haus Dünwald, laden recht herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Lernen Sie unser Haus und unser Angebot kennen.

In enger Zusammenarbeit mit weiteren Anbietern in der Region bieten wir für die Gemeinde Dünwald betreutes Wohnen und Urlaubs-/ Verhinderungspflege an.

In der Zwischenzeit wurden alle Zimmer und Wohnungen ausgebaut und das Objekt gemütlich eingerichtet.

 

Am 19.05.2017

von 11.00 – 17.00 Uhr

Am Rasenweg 2a, Hüpstedt

 

bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das Haus und unsere Versorgung kennen zu lernen. Wir führen Sie durch die einzelnen Bereiche und stehen Ihnen für Fragen rund um die Pflege zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt und ein kleines Unterhaltungsprogramm ist auch geplant.

 

Wir freuen uns auf Sie

Ihr Team der ZiPP-Pflegekonzepte


TK


TK

Mittwoch, 26. April 2017 um 15.00 Uhr

Vor nunmehr 70 Jahren, im Herbst 1947, wurde die Obereichsfelder Kleinbahn zwischen Hüpstedt und Silberhausen stillgelegt. 35 Jahre zuvor war sie mit dem Beginn der Kaliförderung in den drei Hüpstedter Kaliwerken in Betrieb gegangen. Der Rockstuhl-Verlag in Bad Langensalza hat in Erinnerung an diese Ereignisse jetzt die schon in zwei Auflagen erschienene Geschichte der Obereichsfelder Kleinbahn in einer neuen erweiterten Auflage herausgebracht. Verlagsleiter Harald Rockstuhl wird die Neuauflage dieser Bahngeschichte am Mittwoch, dem 26. April 2017 um 15.00 Uhr im Gutshaus vorstellen. Interessenten sind dazu herzlich willkommen. 


TK


TK


TK


TK