Kontaktadresse

Gemeindeverwaltung Dünwald

Oberdorf 32
99976 Dünwald
Tel.: 036076 556 -0

gvw@duenwald.de
www.duenwald.de

Termine

  • Fr, 18. August 2017 - So, 20. August 2017
    Eichsfelder Heimat- und Wanderverein Hüpstedt e.V.: Eichsfeldtage in Dingelstädt - 20 Jahre Eichsfel...
  • Sa, 19. August 2017 - So, 20. August 2017
    Krautweihfest in Beberstedt
  • So, 20. August 2017, 14.00
    Eichsfelder Heimat- und Wanderverein Hüpstedt e.V.: Festumzug in Dingelstädt anlässlich 1200 Jahrfei...
  • Sa, 26. August 2017
    RGZV Hüpstedt: Zusammenkunft in der Zuchtanlage bei Achim und Paula Güntherodt in Beberstedt
  • Sa, 26. August 2017
    Brauereifest bei "Michels" Eichsfelder Braumanufaktur e.K.


TK


TK


TK

Der Ortsteilrat von Hüpstedt informiert!

Bereits zum zweiten Mal fand am 23. Juni 2016 und somit einen Tag vor der Zeugnisausgabe der „Tag der Umwelt“ statt. Zusammen mit den Schülern und Schülerinnen der 5. bis 9. Klasse sowie den Lehrern der Gemeinschaftsschule Dünwald waren auch Mitglieder des Ortsteilrates von Hüpstedt wieder aktiv. Im Rahmen des „Tages der Umwelt“  versammelten sich alle Beteiligten um 07:30 Uhr auf dem Schulhof. Nach einer kurzen Einweisung durch Herrn Ulf Schneider und Herrn Frank Meyer ging es auf die vorher festgelegten Strecken in der Gemeinde Dünwald.




Jede Klasse wurde durch ihre Lehrer begleitet und bei herrlichem Wetter begann die Aktion. Nach und nach füllten sich die mitgeführten Müllsäcke und so war es ein schnelllebiges Vorhaben, bei dem die Beteiligten hochmotiviert zu Werke gingen. Neben dem Sammeln von Unrat konnten die Schüler der Klasse 9 mit ihrer Lehrerin und dem Ortsteilbürgermeister, Herrn Hagelstange, in Vorbereitung auf die Firmung einen „Triumphbogen“ erstellen. Gegen 12:00 Uhr trafen nach und nach alle Klassen am Sportplatz ein. Bei einer Erfrischung wurde das Ergebnis der Aktion vorgestellt. Im Gegensatz zum Vorjahr wurde nicht so viel Müll auf den Strecken gefunden.



Die Aktion soll im Jahr 2017 weitergeführt werden und wir ALLE hoffen, dass wir im nächsten Jahr vielleicht noch weniger Unrat finden und somit das Umweltbewusstsein in der Gemeinde Dünwald immer weiter verbessert wird.Ein besonderer Dank gilt allen Beteiligten, insbesondere Herrn Ulf Schneider und den Mitarbeitern des Bauhofes der Gemeinde Dünwald.

 

Für den Ortsteilrat von Hüpstedt

Frank Meyer



TK


TK